Die Formel für eine Website mit Erfolgsgarantie
September 16, 2017
Nichts ist peinlicher als eine ungepflegte Website!
September 29, 2017
Show all

Texte schreiben, die überzeugen – Mit Storytelling zu fesselndem Content

Wenn es um Content, explizit Text-Content geht, haben in letzter Zeit zwei Leitsätze Popularität erlangt: Zum einen „Content is king“ und zum anderen „Storytelling for the win“.
Aus welchen Gründen regelmäßig neuer Textinput für den Erfolg Ihrer Website wichtig ist, haben wir bereits hier angesprochen. Was aber hat es mit dem Geschichtenerzählen auf sich?

Erzähl‘ mir was!

Als Kind hatte ich große Probleme damit, mathematische Zusammenhänge zu verstehen. Sämtliche Erklärungsversuche von Lehrkräften und Eltern scheiterten; der Verschleiß an Nachhilfelehrern war enorm. Durch die sich verschlechternden Noten wuchs mit den Jahren die Angst vor den Folgen und so auch vor der Mathematik…

… und dann kam Hans Magnus Enzensbergers „Der Zahlenteufel“. Das Buch erzählt die Geschichte einer sonderbaren Begegnung: Robert, ein Junge, der große Angst vor Zahlen hat, trifft im Traum auf ein teuflisches Wesen, das auf witzige, freche Art und Weise mathematische Themen nahebringt. Immer, wenn Robert nach einem solchen Traum aufwacht, erscheinen ihm plötzlich die jeweiligen Zusammenhänge viel einfacher.
Auf mich wirkte die Erzählung ebenso erleichternd, wie der Zahlenteufel auf die Hauptfigur der Geschichte: Sie nahm mir die Angst, sodass meine gedankliche Sperre sich löste und ich mich wieder auf den Mathematikunterricht einlassen konnte.

Vom Zahlenteufel zu gelungenem Content: Storytelling in 4 Schritten.

Wie konnte ein Buch den Wandel eines jahrelang eingefahrenen Problems auslösen? Nun, dies lag an mehreren Faktoren:
Der Anfang der Geschichte machte mich neugierig, da hier ein Problem geschildert wurde, das mir selbst bekannt war. Ich konnte eine emotionale Verbindung zur Hauptfigur herstellen und mich mit ihr identifizieren. Die Handlung zog mich in ihren Bann, da sie spannend gestaltet war und immer wieder mit nachvollziehbaren, aber dennoch überraschenden, lustigen und teils traurigen Geschehnissen aufwartete. Und obwohl ich mit eben diesem Ausgang gerechnet hatte, ließ mich das Ende gestärkt zurück.

Die genannten Aspekte lassen sich auf jedes gute Storytelling anwenden. Letztlich kommt es immer darauf an, die Emotionen Ihrer Kunden anzusprechen, denn emotional belegte Situationen führen erwiesenermaßen zu einer gesteigerten Merkfähigkeit. Folgende vier Aspekte sollten dabei im Fokus stehen:

1. Das Thema: Wählen Sie ein Thema, das Ihre Kunden beschäftigt und bestenfalls ein Problem beinhaltet, mit dem diese regelmäßig konfrontiert sind.

2. Der Protagonist: Lassen Sie eine Figur handeln, in der sich viele Ihrer Leser wiedererkennen können.

3. Der Inhalt: Erzählen Sie eine Geschichte, die auf für Ihre Kunden nachvollziehbaren Handlungen aufbaut,verschiedene Emotionen anspricht und den Weg zur Problemlösung aufzeigt.

4. Das Ende: Beenden Sie die Geschichte schließlich mit der Darbietung einer erleichternden Lösung des zu Beginn eingeführten Problems.

So profitieren Sie von Storytelling.

Vielleicht ist Ihnen noch nicht ganz klar, ob sich die Mühe lohnt und wie Sie schlussendlich von gutem Storytelling profitieren können. Eindeutig hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die folgenden Vorteile:

  • Positive Konnotation: Auf die oben genannte Weise sorgen Sie dafür, Ihren Lesern eine sogenannte Mitnahmebotschaft mit auf den Weg zu geben, an die sie sich gerne und immer wieder erinnern.
  • Aufmerksamkeit: Zugleich werden die Leser diese positiven Erinnerungen mit Ihrem Unternehmen in Verbindung setzen. So rufen Sie sich immer wieder in Erinnerung, ohne selbst erneut aktiv zu werden.
  • Alleinstellungsmerkmal: Ihre Geschichte hebt Sie aufgrund ihrer Einzigartigkeit aus der Masse Ihrer Mitbewerber heraus. Sie können Ihre individuellen Fähigkeiten und Leistungen präsentieren, ohne auf plumpe Werbung setzen zu müssen.
  • Vertrauen: Schlussendlich gewinnen Sie mit gutem Storytelling das Vertrauen Ihrer Kunden und potentiellen Neukunden, da Sie private Einblicke zu geben scheinen* und so authentisch wirken.

Lassen Sie uns Ihre Geschichte schreiben.

Wetten wir, dass Sie sich die Vorteile des Storytellings anhand der soeben gelesenen Erzählung besser merken können, als anhand einer simplen Auflistung wissenschaftlicher Fakten?!

Sollten Sie vom Konzept des Storytellings überzeugt sein und packende Texte für Ihre Website benötigen, hilft TextRobot Ihnen gerne weiter.
Melden Sie sich ganz einfach per Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch unter 0 21 91 / 462 56 06.

*Gute Geschichten müssen nicht zwangsläufig einen realen Hintergrund haben, sie können auch frei erfunden sein.

 

Angebot erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.